BHKW mit Pellets & Kohle für Strom und Wärme - 600 Watt elektrische Leistung

Ein BHKW mit Pellets ist die ökologische Alternative zum fossil betrieben Gas oder Heizöl Blockheizkraftwerk. Es erzeugt Strom und Wärme gleichzeitig und sorgt so für eine effiziente Energieversorgung im eigenen Zuhause. Wie ein BHKW mit Pellets funktioniert, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Ein BHKW mit Pellets ist eine stromerzeugende Heizung, die anders als herkömmliche Blockheizkraftwerke mit einem ökologischen und nachwachsenden Rohstoff betrieben wird. Das schont endliche fossile Energieträger und entlastet mit sinkendem CO2-Ausstoß auch die Umwelt. Übrigens: Genau wie die Pelletheizung ist theoretisch auch die Hackschnitzelheizung mit BHKW kombinierbar. 

Strom: Für den Eigenbedarf – oder zur Netzeinspeisung

In für die jeweilige Anforderung maßgeschneiderten Einheiten wird Strom für den Eigenbedarf erzeugt. Nicht benötigter Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und vom Stromversorgungsunternehmen vergütet oder in Batterien gespeichert und so zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen.

Wärme: Effizient und nahezu verlustfrei nutzen

Anders als bei zentralen Kraftwerken geht die anfallende Wärme bei einem Blockheizkraftwerk aber nicht verloren. Die Wärme wird in das Heizungsnetz eingespeist und so wird das Gebäude nahezu verlustfrei mit Strom, Wärme und Warmwasser versorgt.

Der Aufbau des BHKW ist ähnlich des bereits bestehenden Pelletkessels. Robuster Gussbrenner, darunterliegender Aschekasten zur automatischen Entaschung, oberhalb die Rauchgaswärmetauscher und mit seitlichem großen Brennstoffbunker versehen.
Die Mitte macht den Unterschied - den Strom!
Genau sechs der großen Thermogeneratoren die über eine zusätzliche Wasserkühlung verfügen, finden hier ihren Platz. Sie werden mittels Heizungswasser gekühlt. Die daraus entstehende Wärme wird dem Heizungskreislauf zusätzlich zugeführt.

Die elektrothermischen Wandlerelemente setzen Wärmeenergie direkt in elektrischen Gleichstrom um. Dabei wird die bereits bestehende Abwärme des Kessels vom Heizungs- und Warmwasserbetrieb genutzt und so wirtschaftlich in Strom umgewandelt.  

 
Nano BHKW der Bulg Frank Topnik GmbH
  • Strom aus Wärme - der Strom fällt als Nebenprodukt an
  • Der Thermogenarator ist verschleißfrei, da er keine beweglichen Teile beinhaltet
  • Wartungsfreier Stromerzeugungsbetrieb
  • Variabler Brennstoff: Kohle oder Holzpellets
  • Handgefertigter Kessel
  • BAFA-Förderfähiges BHKW
  • Sehr hoher gesamt Wirkungsgrad mit über: 98,8%
  • 600Watt Elektrische Leistung
  • KWK-Anlage
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.